You are here:

Vanessa Mitchell-Thomson

Geschäftsführung

Vanessa Mitchell-Thomson

Vanessa Mitchell-Thomson hat bis vor kurzem für fast 20 Jahre bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in London gearbeitet. Ihre letzte Rolle war Senior Counsellor in der Abteilung für Institutionelle Strategie und Executive Management der EBRD in enger Zusammenarbeit mit dem Präsidentenbüro. In dieser Rolle war sie für Executive Committee Management zuständig, das Meetingvorbereitung, Themenidentifizierung, Protokollführung und andere Sekretariatstätigkeiten beinhaltete.

Zudem korrdinierte Vanessa die Vorbereitung und das Verfassen von wichtigen strategischen Dokumenten der EBRD, unter anderem die 2012 Strategic Gender Initiative, die Small Business Initiative, die Country assessments für die SEMED Länder und das jährliche Strategic Implementation Review. Sie trug zur Neuplanung des Prozesses und Inhalts der Länderstrategien bei, darunter auch das Design eines Neuen Rahmens für Länderstrategieresultate. Vanessa gewann umfassende Erfahrung in der Arbeit mit anderen IFIs, als wichtiges Mitglied in den MDB Arbeitsgruppen zum Design der Principles to Support Sustainable Private Sector Operations and Concessional Finance in the Private Sector.

Als führende Wirtschaftsiwssenschaftlerin im EBRD Büro des Chief Economist war Vanessa Country Economist für mehrere Länder mit EBRD Tätigkeit und Sector Economist für Industry, Commerce and Agribusiness (ICA) Projekte. Ihre Rolle als Sector Economist beinhaltete die wöchentliche Bewertung von Investmentprojekten im Sektor und regelmäßige Teilnahme am Operations Committee und am Aufsichtsrat. Vanessa war außerdem OCE Mitglied des Small Business Investment Kommittees. Sie koordinierte regelmäßig Länderbeiträge zu den jährlichen Übergangsreports und ICA Beiträge zur jährlichen Publikation Assessment of Transition Challenges.

20 Jahre Entwicklungsarbeit hat mein Interesse an Frauenangelegenheiten weltweit inspiriert, insbesondere an der wundervollen Arbeit, die Women for Women International verrichtet, um Frauen, die einen Krieg überlebt haben, zu unterstützen.